Hunde für Menschen

Willkommen!

Zu Gast beim THW in Hof: "Mein Assistenzhund e.V." feiert Geburtstag

5 Jahre Arbeit mit Hunden für Menschen

Bei der Gründung des Vereins " Mein Assistenzhund e.V." war es das Ziel, mit gut ausgebildeten und speziell zertifizierten Hunden Menschen mit Einschränkungen zu unterstützen, sie zu aktivieren und ihnen damit mehr Lebensqualität zu verschaffen. Man konzentrierte sich auf zwei Standbeine: die Ausbildung von Diabetiker- und Epilepsie-Warnhunden aus Spendengeldern und die ehrenamtliche Arbeit von speziell ausgebildeten Mensch-mit eigenem Hund-Teams in Einrichtungen der Region (insbesondere Seniorenheimen). Nach fünf Jahren konnte der Vorsitzende des Vereins, Dr. Christoph Bahlmann zufrieden und auch stolz feststellen, dass dieses Ziel auf hohem Niveau erreicht wurde. Dies zeigen die drei ausgebildeten bzw. in Ausbildung befindlichen Diabetiker-Warnhunde Lucy, Paula und Bessy aus Oberfranken und dem Vogtland sowie die über 80 jährlichen Einsätze der Mensch-Hund-Teams in Seniorenheimen u.ä..

 

 

Die Mitglieder und Unterstützer des Vereins "Mein Assistenzhund e.V." freuen sich über ihre Erfolge. Sie kamen anlässlich des 5. Geburtstags des Vereins zu einem Sommerfest auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks, Ortsgruppe Hof zusammen. Natürlich waren auch alle aktiven Vierbeiner dabei. Für sie hatten sich die Hundetrainer Susanne Wagner-Belter und Moritz Wagner einen kniffeligen Parcours "rund ums THW" ausgedacht: Laderampen von LKW's, Schrägen, verschiedene Untergründe mussten gemeistert werden. Dem Ortsbeauftragten  des Ortsverbands Hof des THW gebührt ein herzlicher Dank für die Bereitstellung des Geländes.

 

Presse - unter anderem auch im Blickpunkt.

 

Eignungstest und Ausbildungswochenende zum Therapiehund

Der nächste Eignungstest zum Therapiehund findet am 24. September 2017 statt.

Vom 27. bis 30. Oktober 2017 schließt sich dem Eignungstest ein Ausbildungswochenende zum therapeutischen Begleithund an.

Weitere Informationen finden Sie hier: Eignungstest - Ausbildungswochenende

Das Formular für die verbindliche Anmeldung finden Sie hier: Eignungstest - Ausbildungswochenende

 

BR Fernsehen besucht Lucy

Ein Fernsehteam des Bayerischen Fernsehen hat im Rahmen einer Sendung über unsere "Partner mit Supernase" auch unsere Diabetikerwarnhündin Lucy besucht.

Link zum Beitrag - bitte klicken.

Der Verein Mein Assistenzhund e. V. bildet Diabetiker- und Epilepsiewarnhunde sowie Therapiehunde für den Einsatz im Seniorenheim aus.

Lucy ist eine mittlerweile dreijährige Labrador-Retriever Hündin und wurde für eine Mutter mit drei Kindern, die an Diabetes Typ 1 leidet, für diese Arbeit als Welpe ausgesucht. Danach begann die Grundausbildung bis zum Alter von zehn Monaten bei der Hundeschule Wolfstein als Patenfamilie. Nach dieser Zeit wurde Lucy erst hier in Selbitz mit ihrer neuen Hundeführerin Sandra zusammengeführt. In dieser Zeit lernte Sandra Lucy kennen, zu führen und körpersprachlich den Hund zu lesen. Erst jetzt konnte die eigentliche Ausbildung zum Diabetikerwarnhund beginnen und Lucy in die Familie einziehen.

Sie ist mittlerweile vollständig ausgebildet, arbeitet hervorragend und hilft Sandra den Alltag sicherer zu bewältigen. Der Bayerische Rundfunk begleitete Sandra zwei Tage lang, um sich ein Bild davon zu machen, wie eine Familie mit einem Diabetikerwarnhund lebt.

Zur Zeit befinden sich noch zwei weitere Diabetikerwarnhunde in Ausbildung. Eine Labrador-Retriever Hündin für eine Mutter mit zwei Kindern und ein Mini-Australian Shepherd für einen achtjährigen Jungen.

 

Der BR besucht Lucy - Mehr Lebensqualität dank Lucy

Der Bayerische Rundfunk hat Lucy in Coburg besucht. Den Radiobeitrag finden Sie hier (Link zu www.br.de)